Tigerritterling 

Giftpilze
Tiger Ritterling Tri. tigrinum = pardidum
giftig
Symptome: Inkubationszeit 1-6 Std. Übelkeit, Verdauungsstörungen, LeberschädenErste Hilfe: Notarzt, Magen- Darmentleerung, Pilzrest und Erbrochenes aufheben.
Doppelgänger von Erdritterling

Hut: 6-20 cm breit, Farbe weißlich, grau, braun - grauschwarz, mit konzentrischen feinen Schuppen, gewölbt dann schwach gebuckelt, Rand jung eingerollt, Hut und Stiel fest verwachsen.
Lamellen: weißlich bis creme, ausgebuchtet-eingebuchtet angewachsen (emarginat) , leicht gesägt, Sporenpulver weiß.
Stiel: weißlich, fest, längsfasrig, unten feinschuppig.
Fleisch: weißlich - grau.
Vorkommen: August bis Oktober in Laub und Nadelwäldern bei Buchen, Fichten.
Geruch: mehlig
Geschmack: NICHT KOSTEN

Admin
R. Forstner-Billau
Wien
www.forstner-billau.at