Stockschwämmchen 

Speisepilze und weitere essbare Pilze
Stockschwämmchen (Pho) Kueneromyces mutabilis
Wert: essbar (Pilz in der Speisepilz-Verordnung)
Doppelgänger: Schwefelkopf, Nadelholzhäubling

Hut: 3-6 cm breit, Farbe gelbbraun, orangebraun, erst gewölbt dann ausgebreitet mit hellerem Buckel, durchwässert (hygrophan), trocken ausblassend.
Lamellen: gelbbraun, Sporenpulver ockergelb.
Stiel: oben gelb, unterhalb der Ringzone rotbraun schuppig.
Fleisch: weißlich bis bräunlich.
Vorkommen: April bis Dezember büschelig auf Laubholzstümpfen.
Geruch: würzig, harzig

Admin
R. Forstner-Billau
Wien
www.forstner-billau.at