Dünnschaliger Kartoffelbovist 

Giftpilze
Dünnschaliger Kartoffelbovist, Braunwarziger Kartoffelbovist Sc. verrucosum
schwach giftig
Symptome:
Latenzzeit 1-6 Std.; Übelkeit, Verdauungsstörungen.
Erste Hilfe: Magen-, Darmentleerung, Pilzreste und Erbrochenes aufheben, Notarzt
Doppelgänger von Flaschenbovist, Hasenbovist, Riesenbovist
Fruchtkörper: 3-7 cm breit, Farbe außen gelbbraun, innen olivbraun- dunkelbraun, kugelförmig, dünnschalig, braunschuppig, Sporenpulver dunkelbraun.
Stiel: kurz, kaum gestielt, Mycelstränge.
Vorkommen: Juli bis Oktober auf sandigen Böden in Heide, Laub und Nadelwäldern.
Geruch und Geschmack: unauffällig

Admin
R. Forstner-Billau
Wien
www.forstner-billau.at